Ich zahle gern Steuern!

14. November 2003 | Von | Kategorie: Politik, Wirtschaft

Als Bürger möchte ich für Kindergärten, Schulen, Universitäten, Gesundheit, Straßen und öffentlichen Nahverkehr und viele andere Gemeinschaftsaufgaben nicht überall extra oder wenn nur wenig bezahlen.
Für diesen allgemeinen Wohlstand zahle ich gerne Steuern!Als Unternehmer will ich natürlich so geringe Kosten wie möglich. Wenn sich der Staat zu einer immer höheren Subventionierung der Arbeits- und Energiekosten erpressen lässt, dann nicht weil dadurch Arbeitsplätze geschaffen würden. Nein, es wird dadurch nur immer weiter den Wettbewerb verschärft, die Abwärtsspirale angeheizt und die Kosten daraus resultierende Konkurse darf die Allgemeinheit, der Steuerzahler noch mal tragen.Wenn Wohlstand und dazu gehört ein sozialer Standard an Bildung, Gesundheit und Verhinderung von Armut, gesichert werden soll, dann darf diese Frage nicht uns Unternehmern gestellt werden. Denn all dies sind aus unserer Sicht als Unternehmer nur Kosten.Als Bürger möchte ich, dass es einen Wettbewerb um gute Lebensbedingungen gibt und nicht einen um den billigsten Arbeitsplatz auf der Welt. Auch als Unternehmer möchte ich nicht in einen Wettbewerb mit Billiglohnländern einsteigen. Davor soll uns und diese Länder vernünftige politische und wirtschaftliche Rahmenbedingungen bewahren. Die Bewahrung des Sozialstaates sollte auch das Ziel eines verantwortlichen Unternehmertums sein.

Tags: , ,

Keine Kommentare möglich.