Gemeinde Lahntal wird künftig mit Ökostrom der Stadtwerke beliefert

14. Oktober 2008 | Von | Kategorie: Natur und Umwelt, News, Wirtschaft

Die Gemeinde Lahntal hat bei ihren Bemühungen um einen nachhaltigen und klimafreundlichen Energieeinsatz einen weiteren Erfolg zu verzeichnen: Die Ausschreibung der Stromversorgung der Gemeinde Lahntal konnte erfolgreich abgeschlossen werden. Die Gemeinde Lahntal wird künftig mit zertifiziertem Ökostrom der Stadtwerke beliefert.

Mit zwei Beschlüssen hat die Gemeindevertretung am 27. August die Weichen für eine weitreichende Entwicklung von Lahntal zu einem verantwortungsvollen Energieeinsatz gesetzt. Es soll in der Gemeinde ein Energie- und Klimaschutz-Qualitätsmanagment aufgebaut werden. Weiterhin wird derzeit ein Neubaugebiet mit kostengünstiger und klimafreundlicher Nahwärme erschlossen.
In ihrer Sitzung am 14. April 2008 beschloss die Gemeindevertretung Lahntal die Beteiligung an einer gemeinsamen Ausschreibung zur Stromlieferung des Landkreises Marburg-Biedenkopf und weiterer sieben Kommunen.
Aufgrund der Komplexität einer europaweiten Ausschreibung konnten durch diese Zusammenarbeit Synergieeffekte genutzt werden. Der notwendige Zeitaufwand für Lahntal wurde reduziert und die Verfahrenskosten teilten sich auf mehrere Beteiligte auf.Mittlerweile wurde die Ausschreibung erfolgreich zum Abschluss gebracht. Den Zuschlag für die Stromlieferung der Liegenschaften der Gemeinde Lahntal erhielt die Stadtwerke Marburg GmbH. Die Stromlieferung für die Straßenbeleuchtung erfolgt ab 2009 durch die e.on Mitte AG. Insgesamt konnte ein günstiges und wirtschaftliches Angebot erreicht werden. Ein großer Vorteil ist dabei die Laufzeit der Verträge von drei Jahren, die für diesen Zeitraum gleichbleibende Preise zur Folge hat. Außerdem wurde eine transparente Form der Rechnungslegung vereinbart, die in Zukunft eine komfortablere Prüfung und Zuordnung der Stromkosten ermöglicht.Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Lieferung von Ökostrom. Aufgrund der Forderungen in der Ausschreibung muss der Strom aus erneuerbaren Energien mit eindeutigem Herkunftsnachweis geliefert werden. Die Einbringung von RECS-Zertifikaten ist nicht zulässig.
Unterzeichnung des Vertrags
Pressemitteilung der Gemeinde Lahntal vom Freitag, 10. Oktober 2008,
Bild: PM des
Landkreises
Tags: , , , ,

Keine Kommentare möglich.