Kommunen am Burgwald informieren über Energie- und Klimawandel

20. Mai 2009 | Von | Kategorie: Natur und Umwelt, News, Wirtschaft

Die 5. Solarmesse in Lahntal war ein Höhepunkt

klimaaktiver Nordkreis
Die Nordkreisgemeinden Cölbe, Lahntal, Münchhausen und Wetter arbeiten eng zusammen, um eine nachhaltige, effiziente, Energieerzeugung und -nutzung zu fördern, die Ressourcen und Klima schont. Schon vor der Woche der Sonne, die am letzten Sonntag endete, hatten sie eine ganze Reihe an Informationsveranstaltungen zu dieser Thematik gestartet. Ein Höhepunkt war am 9./10. Mai die 5. Solarmesse in Lahntal, die als Regionalmesse der Erneuerbaren Energien zum zweiten Mal interkommunal ausgerichtet wurde.

Doch auch eine Podiumsdiskussion am 7. Mai in Cölbe mit prominenten Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Wirtschaft war eine gut besuchte und außerordentlich informative Veranstaltung. Ausstellungen zu Solar- und Geothermie in Wetter und Vorträge in Münchhausen u.a. über Energieeinsparmöglichkeiten im Haushalt vervollständigen die Informationsangebote. Diese sollen auch nach der Solarmesse fortgesetzt werden, denn mit einer Messe einmal im Jahr wollen es die Kommunen künftig nicht bewenden lassen. Der Nordkreis hat gemeinsam einen Förderantrag beim Bund zu Entwicklung eines Klimaschutzkonzeptes gestellt. Denn die Kommunen sind gefragt, wenn der Landkreis Marburg-Biedenkopf 2040 durch 100% erneuerbare Energie versorgt sein soll. Daher sollen weitere Aktivitäten die gemeinsamen Anstrengungen im Nordteil des Landkreises verstärken.

Tags: , , ,

Keine Kommentare möglich.