Brand in einem Lahntaler Textilrecycling-Betrieb

3. Juni 2009 | Von | Kategorie: News, Sonstiges

Sterzhausen | 3. Juni 2009   In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch brannte es in einem Textilrecyclingbetrieb am Bahnhof in Lahntal-Sterzhausen. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von € 60.000,-. Der Brand wurde offenbar gelegt.

Wie die Polizei berichtet hatte gg. 02.15 Uhr ein Passant der Rettungsleitstelle Marburg-Biedenkopf den Brand gemeldet. In der Lagerhalle am Bahnhof in Sterzhausen werden Altkleider und -textilien weiterverwertet, die zuvor in Containern gesammelt wurden. In diesem Textilrecycling-Betrieb befindet sich auch ein Bürotrakt.
Gegen 4.15 Uhr konnte die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle bringen. Erst am Vormittag konnte die Brandstelle betreten werden kann. Die Anwohner wurden, wegen der Geruchsbelästigung, kurzzeitig gebeten Fenster und Türen geschlossen zu halten. Die Feuerwehr kontrollierte die Emissionen auf Schadstoffe.

Brand wurde offenbar absichtlich gelegt
Da schon auf dem Weg zum Einsatzort die Feuerwehr von brennenden Müllcontainern aufgehalten worden, drängt sich der Verdacht der Brandstiftung auf. Auch die Polizei hält einen Zusammenhang zwischen den beiden Bränden für wahrscheinlich. Die ersten Ermittlungen sprächen für Brandstiftung als Ursache für das Feuer in dem Textilbetrieb, so die Polizei. Mehrere Stunden benötigte die Feuerwehr um die brennenden Stoffballen zu löschen. Nach Angaben der Polizei hätten zuerst unter einem großen Vordach gelagerte Stoffballen Feuer gefangen. Zum Löschen habe die Feuerwehr habe eine Drehleiter einsetzen und das Dach der Halle öffnen müssen.

Stoffballen und vier Tonnen Schuhe zerstört
Starker Rauch drang in das Lager ein, in dem fertig verpackte Ware gelagert wird. 20 Textilballen und rund vier Tonnen alte Schuhe sind nach ersten Erkenntnissen zerstört worden. Das Gebäude wurde erheblich beschädigt. Derzeit wird der Schaden auf 60.000 Euro geschätzt. Auch die Feuerwehr geht von Brandstiftung aus. Die Einsatzkräfte sind schon auf dem Weg zur Lagerhalle aufgrund brennender Müllcontainer aufgehalten worden. Eine Gefahr für die Bevölkerung habe aber nicht bestanden, so die Feuerwehr.

Tags: , ,

Keine Kommentare möglich.