Natur und Umwelt

Feuerwehrgerätehaus mit beispielhaftem Energiekonzept

24. November 2010 | Von

Die Gemeinde Lahntal errichtete in diesem Jahr ein gemeinsames Feuerwehrgerätehaus mit einem hocheffizienten Energiekonzept anstelle dreier sanierungsbedürftiger Feuerwehrgerätehaus. Alle Bereiche des Gebäudes von der Fahrzeughallen über, Aufenthalts- bis hin zu Verwaltungs- und Schulungsräumenräumen sind energetisch optimiert. Die Wärmeversorgung erfolgt mit drei Sole/Wasser-Wärmepumpen mit 23 Kilowatt Leistung über Fußbodenheizungsyssystemen und gesteuert über eine energetisch optimal aufeinander abgestimmten Regelung. Die Wärmepumpen werden mit Ökostrom [weiterlesen …]



Renaturierung der Lahn-Auen zwischen Kernbach und Caldern

19. Oktober 2010 | Von
Renaturierung der Lahn-Auen zwischen Kernbach und Caldern

Zwischen Caldern und Kernbach soll die Lahn auf über einem Kilometer Länge wieder naturnah fließen und neuen Lebensraum für eine artenreiche Tier- und Pflanzenwelt bieten. Mit Unterstützung der Wirtschafts-Initiative „Nähe ist gut“ wollen der NABU Hessen, die Gemeinde Lahntal, der Landkreis Marburg-Biedenkopf und das Land Hessen die Lahn aus ihrem engen Steinkorsett befreien und dem [weiterlesen …]



Der Nordkreis geht voran! Klimaschutzkonzept vorgestellt.

2. Oktober 2010 | Von
Der Nordkreis geht voran! Klimaschutzkonzept vorgestellt.

Präsentation Klimaschutzkonzept 23.9.2010 Der Nordkreis geht voran! Das erste interkommunal erstellte Klimaschutzkonzept zeigt ökonomische und ökologische Chancen auf: Die Wirtschafts-kreisläufe werden gestärkt und Arbeits-plätze gesichert, wenn sich die Kommunen gemeinsam mit Bürgern und Betrieben eine zukunftssichere und klimaschonende Energieversorgung  zum Ziel setzen. Doch dies geht nicht von Heute auf Morgen. Es braucht einen langen Atem [weiterlesen …]



Lahntal entscheidet über Rekommunalisierung des Stromnetzes

22. Juni 2010 | Von
Lahntal entscheidet über Rekommunalisierung des Stromnetzes

Rekommunalisierung des Stromnetzes Die Gemeindevertretung von Lahntal entscheidet heute im DGH Caldern über den ersten Schritt zur Rekommunalisierung des Lahntaler Stromnetzes. Am gestrigen Montagabend hatte der Haupt- und Finanzausschuss der Lahntaler Gemeindevertretung gegen die Stimme des CDU-Vertreters und bei zwei Enthaltungen der Vorlage des Gemeindevorstands zugestimmt. Die Konzession soll danach nicht mehr dem bisherigen Netzbetreiber E-ON [weiterlesen …]



Solarmessebesucher trotzten der Kälte

10. Mai 2010 | Von

Pünktlich zum Solarmesse-Wochenende kam zum Ende einer kaltnassen Woche die lange vermisste Sonne hervor. So konnten sich an den beiden zwar kalten aber weitgehend sonnigen Tagen rund 1.000 Besucher über Möglichkeiten zur Energieeinsparung, Techniken zum Einsatz erneuerbarer Energien und Elektromobilität informieren. Unter den 27 Ausstellern bei der sechsten in interkommunaler Zusammenarbeit von Cölbe, Lahntal, Münchhausen [weiterlesen …]



Highlights auf der Solarmesse 2010

5. Mai 2010 | Von
Highlights auf der Solarmesse 2010

solar_10 Zum sechsten Mal laden Cölbe, Lahntal, Münchhausen und Wetter die Bürger der Region ein sich über die Angebote von Handel, Handwerk und Dienstleistung im Bereich Energiesparen, Effizienzsteigerung und Erneuerbaren Energien zu informieren. Sie findet erstmals in Cölbe-Bürgeln in der Mehrzweckhalle statt. Alle großen Anbieter der Branche sind wieder mit Ständen vertreten. Der Eintritt zur [weiterlesen …]



Auf dem Weg zu einer klimaschonenden Energieversorgung

6. April 2010 | Von

Exkursion zu beispielhaften Energieanlagen im Nordkreis Am Dienstag nach Ostern besuchte die Landtagsabgeordnete der Grünen Angela Dorn auf Einladung von Michael Meinel, Energieexperte und Organisator der Solarmesse, Anlagen einer zukunftssicheren klimaschonenden Energieversorgung in Cölbe, Lahntal, Münchhausen und Wetter. Die vier Kommunen des Nordkreises arbeiten in den Fragen der Energiewende und des Klimaschutzes interkommunal zusammen. Am [weiterlesen …]



Artenvielfalt fördern und Hochwasserschutz verbessern

26. Januar 2010 | Von
Artenvielfalt fördern und Hochwasserschutz verbessern

Dritte Rinne der Furkation fertiggestellt Die Gemeinde Lahntal sorgt sich seit vielen Jahren um die Renaturierung der Lahnaue. Ende letzten Jahres wurde mit einer dritten Lahnflutmulde die Furkation zwischen Caldern und Sterzhausen vervollständig und damit eine der größten Maßnahmen dieser Art in Hessen, wenn nicht darüber hinaus. Am gestrigen Tag konnte die Reaktivierung der ehemals [weiterlesen …]



Der Nordkreis gehört zu den Erst-unterzeichnern der Klimaschutzcharta

25. November 2009 | Von

  Kassel | 25. November 2009   Klimaschutzforum in Kassel zu Ende – letztes Expertentreffen vor dem Weltklimagipfel – Mit der Erstunterzeichnung der Charta für den Klimaschutz durch 26 Städte und Gemeinden ist am Mittwoch in Kassel das Hessische Klimaschutzforum zu Ende gegangen. Die Kommunen verpflichteten sich, künftig den Energieverbrauch in öffentlichen Gebäuden zu reduzieren, verstärkt [weiterlesen …]



Gemeinde Lahntal geht mit energetischer Sanierung voran

17. August 2009 | Von

Wie die Gemeinde Lahntal mitteilt, startet nun die Sanierung des Dorfgemeinschaftshaus in Göttingen. Dies ist ein weiterer Puzzlestein bei den umfangreichen energetischen Sanierungen. Die Saniertung des DGH Caldern wurde vor kurzem abgeschlossen. Hier steht noch die Heizungsopzimierung aus. In Sterzhausen wird das Haus am Wollenberg demnächst gemeinsam mit dem Neubaugebiet über eine Heizungsanlage versorgt, die [weiterlesen …]