Gewaltfrei

Bürgerforum gewaltfreies Lahntal

Nach tätlichen Übergriffen, Vandalismus und Anwerbeversuchen von Rechtsextremen in Jugenclubs hatte sich das „Bürgerforum gewaltfreies Lahntal“ aus Lahntaler Bürgern vieler gesellschaftlicher Gruppen gebildet. Das Engagement des Bürgerforums wird von der Gemeinde Lahntal unterstützt.

In der Sitzung der Gemeindevertretung am 1.10.2009 wurde eine gemeinsame Resolution von Gemeindevorstand und Gemeindevertretung unterzeichnet. Hier finden Sie den Text der Resolution in der 

Einladung zur 24. Gemeindevertretersitzung am 01.10.2009 (9.47 MB)

Sie finden auf diesen Seiten Informationen zum Bürgerforum, seinen Zielen, Veranstaltungsankündigungen und Links zu weiterführenden Informationen.

Das Bürgerforum gewaltfreies Lahntal informiert:

Warum?

Das Bürgerforum hat sich gegründet um dem Anstieg der Gewalttätigkeiten und Sachbeschädigungen im Lahntal zu begegnen.

Wer?

Das Bürgerforum ist ein Zusammenschluss von Lahntaler Bürgern . Wir werden von der Gemeinde, den Vereinen und der Kirche unterstützt.

Was?

Das Bürgerforum will einen aktiven Beitrag zur Stärkung
von Vielfalt, Toleranz und Demokratie und zur
Bekämpfung von Rechtsextremismus,
Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus leisten
Dies möchten wir durch gemeinsame Aktionen und
Informations-Veranstaltungen zum Thema erreichen.

Wann und wo?

Wir treffen uns Donnerstags um 20:00h im Sitzungssaal der Gemeindeverwaltung in Sterzhausen. Veranstaltungen werden gesondert in der Presse und im Gemeindeblättchen angekündigt.

Kontaktaufnahme:

buergerforum@gemeinde-lahntal.de Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
notruf-gossfelden@gmx.de Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Die Ziele des Bürgerforums Gewaltfreies Lahntal

Das Bürgerforum Gewaltfreies Lahntal will einen aktiven Beitrag zur Stärkung von Vielfalt, Toleranz und Demokratie und zur Bekämpfung von Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus leisten.

Leitziele unseres Handelns sind dabei:

  • das Einstehen für und die Förderung von demokratischen Werten und Toleranz
  • die Förderung von sozialem Engagement
  • das entschlossene Handeln gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit, Antisemitismus und damit zusammenhängende Gewalt
  • die Vernetzung und Zusammenarbeit mit den demokratischen Kräften vor Ort
  • die soziale und emotionale Stärkung junger Menschen mit dem Ziel, sie gegen Rechtsextre-mismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus zu wappnen

Mehr zum Bürgerforum gewaltfreies Lahntal finden Sie »hier.