Beiträge zum Stichwort ‘ Kirche ’

Begegnungscafé für Flüchtlinge in Goßfelden

8. September 2015 | Von

Am 3. September feierte das Begegnungscafé Goßfelden mit den bei uns lebenden Flüchtlingen. Gemeinsam war festzustellen: Migration ist eine Bereicherung unserer Gesellschaft! Wer Kontakt aufnehmen und helfen möchte, wende sich an Uta Henke, Tel.06423/92165 oder Andrea Sigulla, Tel. 06423/7770. Spenden können auf folgendes Konto eingezahlt werden: Evangelisches Kirchenkreisamt Kirchhain-Marburg Sparkasse Marburg-Biedenkopf, IBAN: DE17 5335 0000 0000 [weiterlesen …]



Benefizkonzert für das Begegnungscafé in Goßfelden

5. Mai 2015 | Von

In der evangelischen Kirche Marburg-Elnhausen findet am Samstag, 09. Mai 2015, um 16 Uhr ein Benefizkonzert statt. Musik aus verschiedenen Epochen kommt zu Gehör, die vom Blasnost-Blechtett und von Sabine Barth an der Orgel vorgetragen werden. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten. Der Erlös dieses Konzertes kommt der Flüchtlingsbegleitung zugute, die wöchentlich donnerstags ab [weiterlesen …]



Begegnungsstätte für Jung & Alt in Lahntal

20. Juli 2007 | Von

Am Freitag nach dem Anradeln zur Radtor des Hessischen Rundfunks überreichte Landrat Robert Fischbach der Gemeinde Lahntal einen Bewilligungsbescheid über Förderung einer professionellen modellhaften Konzeptentwicklung für die nachhaltige Nutzung einer Begegnungsstätte für Jung & Alt in Lahntal im „Kraft’s Hof“ in Lahntal-Sterzhausen. Schon bei den ersten Ideen zu einer Pflegeeinrichtung auf dem Gelände „Kraft’s Hof“ [weiterlesen …]



Trennung von Staat und Kirche

4. Oktober 2003 | Von

Die hessische Kultusministerin will entsprechend dem Urteil des Verfassungsgerichts nun gesetzlich das Tragen religiöser Symbole im öffentlichen Raum von Schule und Kindergarten verbieten. 100 Jahre nach dem unser Nachbar Frankreich dies für den hochsensiblen Erziehungsraum vollzogen hat, kommt die Ministerin der Forderung nach, die vor 50 Jahren in unserer Verfassung mit der Trennung von Staat [weiterlesen …]



Kopftuch und Kruzifix

24. September 2003 | Von

Das NT lehrt in den Paulinischen Briefen, I Korinther 11,3-16: „Ihr sollt aber wissen, daß Christus das Haupt des Mannes ist, der Mann das Haupt der Frau und Gott das Haupt Christi. Wenn ein Mann betet oder prophetisch redet und dabei sein Haupt bedeckt hat, entehrt er sein Haupt. Eine Frau aber, die betet oder [weiterlesen …]